Theaterpädagogik Düren

Lebenslauf

Theaterpädagogik Düren, das ist Marion Kaeseler:

 

 

Geboren am 19.7.1977 in Rheda-Wiedenbrück.

1997: Abitur in Rietberg. Anschließend Umzug nach Bochum.

 

1997-1998: Teilnehmerin bei "Theater total" in Bochum.

 

1998-2003: Studium der Neueren deutschen Literatur, Pädagogik und Theaterwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Abschluss: Magistra Artium

 

Während des Studiums Schauspielerin beim Lurch-Theater Bochum und dem Wittener Kinder- und Jugendtheater.

 

2003: Umzug nach Berlin. Dort als Praktikantin tätig in den verschiedenen theaterpädagogischen Abteilungen der Berliner Theater (u.a. Maxim-Gorki-Theater und Festspielhaus Berlin)

2005: Umzug nach Düren. Festengagement als Theaterpädagogin und Dramaturgin bei den Städtischen Vereinigten Bühnen Krefeld und Mönchengladbach.

Während dieser Zeit zahlreiche Tätigkeiten als Spielleitung für Theaterprojekte, Dramaturgin von Kinderopern, Workshopleitung, Leitung von Lehrerfortbildungen, Moderation von Veranstaltungen.

Ausschussarbeit "Musiktheaterpädagogik" beim Bund der Theaterpädagogen (BuT).

 

2010: Gründung von Theaterpädagogik Düren.

Leitung verschiedener Theaterprojekte und Traineraktivität in Düren und Umgebung. Insbesondere für das Theater Düren (Ensemble "Ernas Erben"), Caritas Aachen (Theaterprojekt mit Langzeitarbeitslosen), Jugendamt Düren (Weiterbildung "Generationentheater selber machen"), IHK mittlerer Niederrhein (regelmäßige Prüferschulungen), Azubi-Training für Teekanne, Leitung verschiedener Theater AGs, u.v.m.

Oktober 2013: Geburt eines Sohne. Nach der Elternzeit 2014 wieder als freischaffende Theaterpädagogin tätig. 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Top